Verwaltungsgemeinschaft

Aktuelle Meldungen

Neubau des Mehrfamilienwohnhauses in der Hauptstraße 21 in Grafengehaig

Der Markt Grafengehaig errichtet auf dem Grundstück Hauptstraße 21, in unmittelbarer Nähe zum Rathaus, Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus, ein Mehrfamilienwohnhaus. Das Mehrfamilienwohnhaus ist mit Wohnungen unterschiedlicher Größe geplant. Im Erdgeschoss sind barrierefreie Wohnungen konzipiert. Eine 2-Zimmer- und eine 3-Zimmer-Wohnung sind vor allem für ältere Personen vorgesehen. Im Dachgeschoss sind ebenfalls eine 2-Zimmer- und eine 3-Zimmer-Wohnung und im Untergeschoss eine 4-Zimmer-Wohnung vorhanden. Bei der Planung der Grundrisse wurde auf die Barrierefreiheit großen Wert gelegt. Insgesamt entstehen fünf attraktive Wohnungen, die sowohl für Senioren, als auch für Familien mit Kindern hervorragend geeignet sind.

Auf dem Grundstück entsteht außerdem ein Generationenspielplatz, der mit Wegen zum Dorfgemeinschaftshaus, Sitzplatz und Dorfladen angebunden ist. Für Rollstuhlfahrer gibt es auf dem Parkplatzabschnitt des Rathauses rollstuhlgerechte Parkplätze.

Das Haus ist mit 1,66 Mio. € veranschlagt. 500.000 € erhält der Markt als Zuschuss aus dem Kommunalen Wohnraumförderungsprogramm. 400.000 € werden durch einen zinsverbilligten Kredit finanziert, der Rest sind Eigenmittel der Marktgemeinde, die in Form von Mieteinnahmen wieder gedeckt werden.

Baubeginn war im Februar 2021, mit der Fertigstellung wird im November dieses Jahres gerechnet.