Verwaltungsgemeinschaft

Aktuelle Meldungen

Europa für Bürgerinnen und Bürger – 30 Jahre partnerschaftlicher Dialog

Wir feierten
vom 19. Oktober 2018
bis 23. Oktober 2018
30. Partnerschaftsjubiläum -
30 Jahre freundschaftliche
Verbindung zwischen
Marktleugast und Pilisszentiván

Große Jubiläumsfeier anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft
zwischen Marktleugast und Pilisszentiván in Ungarn



Bildercollage vom Partnerschaftsjubiläum - Teil 1

Die Marktleugaster Delegation wurde in Pilisszentiván herzlich willkommen geheißen.

Bürgermeister Franz Uome (Marktleugast), Bürgermeisterin Gyöngyi Poppréné Révay, Zweiter Bürgermeister Ádám Brandhuber (beide Pilisszentiván) und Ernö Gatas begrüßten die Gäste.

Gedankenaustausch und gemütliches Beisammensein am ersten Abend.

Pater Adrian Manderla aus Marienweiher hat zusammen mit den Priestern aus Pilisszentiván zu einer gemeinsamen Heiligen Messe geladen.

Die Marktleugaster Delegation und die Bevölkerung aus Pilisszentiván beim gemeinsamen Gottesdienst.

Auch im Gottesdienst ging es natürlich um Freundschaft, Zusammenhalt und gegenseitigen Respekt in den Lesungen, Predigten und Fürbitten, die von beiden Seiten mitgestaltet wurden.

Das i-Tüpfelchen dieser würdigen und wundervollen Messe bildete die musikalische Umrahmung durch den Gemischten Chor Pilisszentiván.

Nach dem Gottesdienst stellten sich alle gemeinsam der Kamera.

"Europäische und gemeinsame Werte über den Glauben leben" - dieses Thema führte beim gemeinsamen Mittagessen zu einer guten Diskussion unter den Teilnehmern.

Besichtigung der Feuerwehr von Pilisszentiván mit Erfahrungsaustausch.

Die Marktleugaster Wehr übergab ihre alten Schutzanzüge an die Wehr in Pilisszentiván.

Die Abordnung stellte sich nach der Übergabe der Schutzanzüge zusammen mit den beiden Bürgermeistern der Kamera.

Besichtigung der Begegnungsstätte in Pilisszentiván.

Gerade im Heimatmuseum konnte man einen guten Einblick in die Vergangenheit der überwiegend ungarndeutschen Bevölkerung durch Trachtenkleidung, Möbel, Geräte und Tagesabläufe gewinnen.

Auch einen Einblick in die Tugenden der Ungarn wurde gegeben.

Auch beim Sportverein Pilisszentiván erfolgt reger Austausch.

Der Fußballplatz des Sportvereins Pilisszentiván.

Am Samstagabend fand die große Jubiläumsfeier anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft statt.

Gespannt folgten die Gäste dem vielfältigen Programm.

Der Musikverein Marktleugast eröffnete die Feierlichkeit imposant und ehrenhaft mit der ungarischen und deutschen Nationalhymne.

Nach der Begrüßung aller Gäste von Anna Acél begeisterte der Musikverein Marktleugast mit weiteren Liedstücken.

Richtig traditionell, aber auch flott und lebhaft, war das Konzert des Gemischten Chores aus Pilisszentiván, der mit deutschen, aber auch ungarischen Liedern Stimmung in die Aula zauberte.

Der Gemischte Chor von Piliszzentiván begeisterte die Zuhörer u.a. mit "Freude, schöner Götterfunken".