Verwaltungsgemeinschaft

Aktuelle Meldungen

Einkaufsdienst für ältere und kranke Bürgerinnen und Bürger im Markt Marktleugast

Die Marktgemeinde Marktleugast richtet einen Einkaufsdienst für Ältere und Kranke ein, die wegen der Corona-Infektionsgefahr ihre Einkäufe nicht mehr selbst erledigen können oder wollen. Gesucht werden jüngere Bürgerinnen und Bürger, die ehrenamtlich bereit sind, im Gemeindegebiet für die sogenannte Hauptrisiko-Gruppe Besorgungen zu erledigen. Wer seine Hilfe anbieten will oder Unterstützung bei Besorgungen braucht, wird gebeten, sich im Rathaus Marktleugast, werktags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, unter der Telefonnummer 09255/ 9470 anzumelden. Die ehrenamtlichen Helfer werden natürlich in ihre Aufgabe eingewiesen, um höchstmöglichen Schutz für alle Beteiligten zu gewährleisten. "Aktuell gibt es noch keinen Fall, bei dem eine Bürgerin oder ein Bürger unserer Gemeinde mit dem Coronavirus infiziert ist, doch wir wollen Vorsorge leisten und unseren Bürgerinnen und Bürgern der Risikogruppe Hilfe anbieten", sagt Bürgermeister Franz Uome. "Ich zähle auf die Hilfe unserer jungen Bevölkerung. Wir sind eine starke Gemeinschaft in Marktleugast, die gegenseitig auf sich zählen kann. Vielen herzlichen Dank im Voraus für jeden einzelnen, der sich jetzt engagiert. Vergelt's Gott."

Das Informationsplakat finden Sie hier.